Wanderung zum „Lindenbüble“

Bahnhof Triberg Bahnhof Triberg, Triberg

Fahrt mit Bus/Bahn nach Triberg. Über Schloss- und Rappenfelsen zur Saisoneröffnung ins Wanderheim Lindenbüble. Nach der ausgiebigen Einkehr geht es zurück nach St. Georgen. Ein Shuttleservice Lindenbüble – St. Georgen kann nach Absprache organisiert werden. Gehzeit: Triberg – Lindenbüble ca. 4,5 Std., 13 km, 472/232 Hm Gehzeit: Triberg – Lindenbüble – St. Georgen ca. 6 …

Weiterlesen

** Verschoben ** Tag des Wanderns – Ins Glasbachtal

Bushaltestelle Bahnhof St. Georgen Richtung Stadt Bahnhofstraße 2, St. Georgen

Tag des Wanderns 2021 wird aufgrund der angespannten Corona-Situation auf den 17. September 2021 verschoben! Von der Hiesemicheleshöhe führt die Wanderung über Hutneck und Hinterlehen ins Glasbachtal. Bei der Muckenmühle nehmen wir den Abzweiger zur Holzwiese und kehren in der Schappelstube ein. Der Weg zum ZOB Königsfeld führt durch die Rückseite des Ortes. Wanderführung: Peter …

Weiterlesen

Naturschutzgebiet Taubergießen und Rebhüsliweg

Naturschutzgebiet Taubergießen Rheinhausen

Anfahrt über Rust ins Naturschutzgebiet Taubergießen. Dort wartet der Bootsführer mit einem Fischerboot, das Platz für 8 - 10 Personen bietet. Während der ca. 2-stündigen Fahrt bekommen wir sachkundige Erläuterungen zur einzigartigen Flora und Fauna. Es schließt sich eine kleine Wanderung auf dem Rebhüsliweg bei Herbolzheim an. Eine Einkehr ist im Abschluß geplant. Wanderführung: Organisation: …

Weiterlesen

St. Märgen – Zweribachfälle

St. Märgen St. Märgen

Abwechslungsreiche Tour über Hirschbachfälle zu den Zweribachfällen und zurück nach St. Märgen Wanderführung: Siegfried König Gehzeit: 4,5 Std. 15 km, 477 Hm Kategorie 2 Treffpunkt: 09:30 Uhr, Parkplatz Klosterweiher Anmeldung: 07724/2802 Bildquelle: Walter Kusenberg, Community, CC BY-ND,  SWV-Villingen

Rund um den Katzensteig

Die Wanderung beginnt an der Escheck, Ein mit blauer Raute markierter Weg führt sanft abfallend an der Westseite des Meisterbergs entlang, bis eine Aussicht ins Tal einen Blick auf den ehemaligen Gasthof Adler bietet. Dorthin geht es ohne Markierung abwärts und dann das Adlerloch hinauf zur Rabenhöhe. Von da folgen wir dem Westweg hinauf zum …

Weiterlesen

Ehem. Burgen im Eschachtal

Horgen, Wanderparkplatz Zimmern ob Rottweil

Vom Wanderparkplatz in Horgen wandern wir an der Eschach entlang Richtung Osten. Wir überqueren diese und steigen hinauf zur ehemaligen Burg Wildenstein. Wir bleiben noch etwas am rechten Ufer der Eschach. Nach einem kleinen Hof treffen wir auf eine Brücke und setzen unsere Wanderung am anderen Ufer fort zuerst mit einer kleinen Kraxelei im Wald …

Weiterlesen

Wandern am Rande des Naturschutzgebiets Nordschwarzwald

Parkplatz an der Kniebiser Hütte Freudenstadt

Der Kniebiser Heimatpfad führt durch Wald, Heide, Moor und besiedeltes Gebiet rund um das Dorf. Am Ende des liebevoll gestalteten Wegs geht es zur Aussichtsplattform Elbbachseeblick. An die Wanderung schließt sich ein Rundgang über den größten Marktplatz Deutschlands in Freudenstadt und eine Schlußeinkehr an. Wanderführung: Wanderführung: Sabine Dannecker, Organisation: Peter Meixner Gehzeit:3 Std.10 km, Kategorie …

Weiterlesen

Schramberger Burgenpfad

Parkplatz an der Berneck-Straße Schramberg

Die konditionell durchaus anspruchsvolle Wanderung führt durch reizvolle Wälder und umrundet den Ortsteil Schramberg-Talstadt. Der Charakter der Tour wird geprägt durch tief eingeschnittene Täler mit steilen Flanken, munter plätschernde Bäche, eindrucksvolle Felsformationen und immer wieder bieten sich neue Ausblicke ins Tal. Die nahe Stadt ist dabei durch Siedlungs- und Verkehrsgeräusche stets präsent. Entlang der Strecke …

Weiterlesen

Wanderung im Ortenaukreis

Bahnhof Offenburg Offenburg

Die Anreise und Rückfahrt erfolgt mit der Bahn.*) Vom Offenburger Hauptbahnhof wandern wir auf den Hausberg „Hohes Horn“ und geniessen den herrlichen Ausblick ins Kinzigtal und die Ortenau. Über den Ortenauer Panoramaweg erreichen wir das Wahrzeichen der Ortenau: Schloss Ortenberg. Wer will, kann auf den „Schimmelturm“ hinaufklettern. Ziel der Tageswanderung ist die „Königin des Kinzigtals“, …

Weiterlesen

Auerhahnweg

Parkplatz Feriendorf Tennenbronn Wanderparkplatz Remsbach, Schramberg

Die aussichtsreiche Wanderung führt vom Feriendorf Tennenbronn mit Blick zur Schwäbischen Alb Richtung Remsbach, zur Ecke und weiter zu den Grenzsteinen und dem Sulzbachblick. Über den Auerhahnbalzplatz geht es zur Himmelsliege, zum Unterfalkenhof und zum Klausenhof. Durch das Eichbachtal kommt man zurück zum Ausgangspunkt. Wanderführung: Doris Krause Gehzeit:4,5 Std.10,5 km, 316 HmKategorie 3Treffpunkt:10:00 Uhr, Parkplatz …

Weiterlesen

Wurstsalatwanderung

St. Georgen St. Georgen

Zum Ausklang der Wandersaison ein gemütlicher Spaziergang zu einem Lokal in der Region. Rückweg evtl. mit Fackeln. Näheres im Schaukasten und in der Zeitung. Wanderführung: Heidi und Siegfried König Kategorie 2 Anmeldung: 07724/2802

Halbtageswanderung

Überauchen Bondelstraße 28, Brigachtal

Je nach Witterung veranstalten wir eine schöne Winterwanderung. Angedacht ist eine Alpaka-Wanderung in Überauchen (ggf. mit Punsch) Näheres zu Ort und Treffpunkt in Zeitung und Schaukasten Wanderführung: Gehzeit: Kategorie 2 Treffpunkt: Anmeldung: Bildquelle: PixabayLicense

Halbtageswanderung

Je nach Witterung veranstalten wir eine schöne Winterwanderung. Wanderführung: Gehzeit: Kategorie 2 Treffpunkt: Anmeldung: Siegfried König, CC BY-ND  

Unsere Veranstaltungen/Wanderungen haben wir in Kategorien eingeteilt.
Die Zuordnung finden Sie in den Detailbeschreibungen.

Veranstaltungen, bei denen das Wandern nicht im Mittelpunkt steht, zum Teil am Ort oder unter Dach
Leichte, kurze Wanderungen < 14 km
After Work Walking: entspannende leichte Wanderungen mit Einkehr
mittelschwere Kategorie hinsichtlich Entfernung (> 14 km), Steigung oder Wegbeschaffenheit; geeignetes Schuhwerk wird empfohlen, Wanderstöcke sind von Nutzen
anspruchsvollere Kategorie mit langen Wanderstrecken, längeren/steileren Anstiegen und/oder schwieriger Wegbeschaffenheit, geeignetes Schuhwerk ist zwingend erforderlich, Wanderstöcke sind von Nutzen