* abgesagt * Baden-Baden: vom Bäderviertel zum Merkur

Baden-Baden Baden-Baden

*** Die Wanderung wird wegen der momentanen Unzuverlässigkeit der Bahn abgesagt. *** Die Rundwanderung führt uns am Bäderviertel vorbei, übers Paradies auf den Merkur. Hier machen wir Rast und genießen den Blick auf die Landschaft. Für den Abstieg nehmen wir die Merkurbahn. Ab der Talstation wandern wir, am Wildgehege vorbei, zur Lichtentaler Allee. Die parkähnliche …

Weiterlesen

Wanderung auf der Mühlheimer Wacholderheide

Mühlhausen Mühlhausen

Wilde Naturschönheit im heimatlichen Gebiet. Unterwegs rund um die Mühlhauser Halde. Es ist ein uriges Naturjuwel mit Wacholder heide, kleinen Wiesen und Mooren. Wir wandern von Mühlhausen über das Naturschutzgebiet Richtung Steineschle und Weigheim. Entlang des Mühlbachs geht es zum Biberweiher und zurück nach Mühlhausen. Eine Schlußeinkehr ist vorgesehen. Wanderführung: Annemarie Rothkopf Gehzeit:2 Std.6 kmKategorie …

Weiterlesen

Obertal-Uhrenbühl-Lindenbüble

Wanderparkplatz Staude St. Georgen

Vom Parkplatz Staude aus schlagen wir den mit blauer Raute markierten Weg Richtung Triberg ein. Beim Wegweiser Hörnlesberg wechseln wir auf die gelbe Raute hinunter Richtung Gremmelsbach. Sobald wir im Obertal auf die Teerstraße treffen, folgen wir dieser ein kleines Stück talwärts, um beim Hilserhof rechts bergan zu wandern. Nach einiger Zeit kommen wir am …

Weiterlesen

Schwarzwaldverein – Kaffeetreff

Hotel Feinwerk Museumstraße 1, St. Georgen

im Hotel Feinwerk, ab 15 Uhr Wanderführung: Gabi Erchinger Gehzeit:Treffpunkt:15:00 Uhr, Feinwerk Anmeldung:07724/6429 Bildquelle: PixabayLicense

„Des Herrgotts Kegelspiel“ – Von Immendingen nach Engen

Immendingen Immendingen

Mit der Schwarzwaldbahn fahren wir nach Immendingen. Vom Bahnhof führt eine Holzbrücke zu den Versickerungsstellen der Donau. Unser nächstes Ziel ist der nördlichste der Hegauvulkane, der Höwenegger Hauptkrater, mit seinem Kratersee. Weiter führt uns der Weg zum Hegaublick. Hier haben wir schon etwas mehr als die HälŌe unserer Tour geschaŏ. Bei einer Einkehr im gleichnamigen …

Weiterlesen

Spaziergang zum Wanderheim „Lindenbüble“

Wanderparkplatz Staude St. Georgen

Spaziergang zum Lindenbüble mit anschließendem Lagerfeuer Wanderführung: Charlotte und Matthias Baumann Gehzeit:0,5-0,7 Std1,8 kmKategorie 2Treffpunkt:15:30 Uhr, Wanderparkplatz Staude Anmeldung:07724 / 9489110 Bildquelle: Siegfried König, CC BY-ND

Herbstfest im Lindenbüble

Wanderheim Lindenbüble Holops 3, St. Georgen

Wie jedes Jahr werden im Wanderheim frische Flammkuchen im Holzofen zubereitet. Hierzu gibt es frischen Apfelsaft und Most. Wanderführung: Jörg Linhard Gehzeit: Treffpunkt: 10:00 Uhr, Wanderheim Lindenbüble Anmeldung: Bildquelle: Schwarzwaldverein St. Georgen, CC BY-ND

Schwarzwaldverein – Kaffeetreff

Hotel Feinwerk Museumstraße 1, St. Georgen

im Hotel Feinwerk, ab 15 Uhr Wanderführung: Gabi Erchinger Gehzeit:Treffpunkt:15:00 Uhr, Feinwerk Anmeldung:07724/6429 Bildquelle: PixabayLicense

Auf Felsenwegen von Hornberg zu barocken Schanzen

Wanderparkplatz Schlossweiher Hornberg Burgstraße 8A, Hornberg

Wir starten unsere Wanderung am Wanderparkplatz Schlossweiher Hornberg. Auf dem Uhufelsenweg steigen wir zum Uhufelsen und zur Schanzenanlage auf dem Ziegelkopf. Mit Ausblicken ins Gutachtal führt uns die Tour zum aussichtsreichen Huberfelsen und zum Karlstein. Über die „Schöne Aussicht“ gelangen wir auf dem Fünfgeldpfad zur Martinsecke. Ein schöner Waldpfad führt uns zur Hornberger Freilichtbühne und …

Weiterlesen

Wandern und Genießen auf der Schwäbischen Alb – Teil 3

Schwäbische Alb Bad Urach

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder Mehrtageswanderungen anbieten. Die genauere Planung müssen wir von der Corona-Lage abhängig machen. Weitere Infos: Glaskasten, unsere Internetseiten oder E-Mail-Newsletter. Anmeldung zum Newsletter: 0178 9332346 (abends oder am Wochenende) oder scholzastrid@gmx.de Wanderführung: Astrid und Thomas Scholz Gehzeit: Kategorie 3 Treffpunkt: Anmeldung: 0178 9332346 (abends oder am Wochenende) Bildquelle: Astrid …

Weiterlesen

Wurstsalatwanderung

St. Georgen St. Georgen

Zum Ausklang der Wandersaison ein gemütlicher Spaziergang zu einem Lokal in der Region. Rückweg evtl. mit Fackeln. Näheres im Schaukasten und in der Zeitung. Wanderführung: Heidi und Siegfried König Gehzeit:Kategorie 2Treffpunkt: Anmeldung:07724/2802 Bildquelle: Sabine Dannecker, CC BY-ND

Schwarzwaldverein – Kaffeetreff

Hotel Feinwerk Museumstraße 1, St. Georgen

im Hotel Feinwerk, ab 15 Uhr Wanderführung: Gabi Erchinger Gehzeit:Treffpunkt:15:00 Uhr, Feinwerk Anmeldung:07724/6429 Bildquelle: PixabayLicense

Schwarzwaldverein – Kaffeetreff

Hotel Feinwerk Museumstraße 1, St. Georgen

im Hotel Feinwerk, ab 15 Uhr Wanderführung: Gabi Erchinger Gehzeit:Treffpunkt:15:00 Uhr, Feinwerk Anmeldung:07724/6429 Bildquelle: PixabayLicense

Rote – Raute – Treff: Traditionelles Zuckerbrödleessen

Schwarzes Tor Schwarzes Tor, St. Georgen

Wir singen, spielen und hören weihnachtliche Geschichten. Fürs Wichteln Geschenk nicht vergessen! Wanderführung: Kirsten Heinzmann Gehzeit: Treffpunkt: 18:00 Uhr, Schwarzes Tor Anmeldung: 07724 / 3561 Bildquelle: PixabayLicense

Halbtageswanderung

Je nach Witterung veranstalten wir eine schöne Winterwanderung. Wanderführung: Gehzeit: Kategorie 2 Treffpunkt: Anmeldung: Bildquelle: Siegfried König, CC BY-ND

Halbtageswanderung

Je nach Witterung veranstalten wir eine schöne Winterwanderung. Wanderführung: Gehzeit: Kategorie 2 Treffpunkt: Anmeldung: Bildquelle: Siegfried König, CC BY-ND

Unsere Veranstaltungen/Wanderungen haben wir in Kategorien eingeteilt.
Die Zuordnung finden Sie in den Detailbeschreibungen.

Veranstaltungen, bei denen das Wandern nicht im Mittelpunkt steht, zum Teil am Ort oder unter Dach
Leichte, kurze Wanderungen < 14 km
After Work Walking: entspannende leichte Wanderungen mit Einkehr
mittelschwere Kategorie hinsichtlich Entfernung (> 14 km), Steigung oder Wegbeschaffenheit; geeignetes Schuhwerk wird empfohlen, Wanderstöcke sind von Nutzen
anspruchsvollere Kategorie mit langen Wanderstrecken, längeren/steileren Anstiegen und/oder schwieriger Wegbeschaffenheit, geeignetes Schuhwerk ist zwingend erforderlich, Wanderstöcke sind von Nutzen